•  Aktuelle Meldungen
       aus Politik, Wirtschaft
               und Recht
Pressemitteilungen Vs
Aktuelle Meldungen und Informationen
Mini-Fotovoltaikanlage 9.2022
Wann und wie darf eine Mini-Fotovoltaikanlage auf dem Balkon angebracht werden?
Veranstaltungen Vs
Übersicht über unserer aktuellen Veranstaltungen und Rückblicke vergangener.

Veränderung in der Geschäftsstelle

Pfizenmayer-2

Wir sagen "Danke"!

Der bisherige Vorsitzende des Vorstandes Dr. Klaus Pfizenmayer hat sein Amt nach 19 Jahren abgegeben. In der Amtszeit von Herrn Dr. Pfizenmayer hat sich die Anzahl der Mitglieder im Verein mehr als verdoppelt. Herr Dr. Pfizenmayer wird dem Verein auch in Zukunft als Berater erhalten bleiben. In Anerkennung seiner Verdienste hat ihn der Vorstand zum Ehrenmitglied unseres Vereins ernannt.

Vorstand, Beraterkolleginnen und -kollegen sowie die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle sagen "Danke".

Neuer Mietspiegel und Energiekrise

Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung in der Kulturhalle der Gemeinde Flein (Flina) informierte Haus und Grund Heilbronn über die aktuelle Entwicklungen im Mietrecht.

Rechtsanwalt Slomian, stellvertretender Vorsitzender des Vereins, stellte zunächst den neuen Mietspiegel für die Stadt Heilbronn vor. Dieser sei nicht durch repräsentative Erhebung relevanter Daten erstellt worden, sondern beruhe lediglich auf einer Fortschreibung der allgemeinen Preisentwicklung, was zu einer deutlichen Erhöhung der Mieten um 9,5 % geführt habe. Gleichwohl bedeute dies nicht, so Rechtsanwalt Slomian, dass nunmehr alle Vermieter ohne weiteres in der Lage seien, die Mieten entsprechend zu erhöhen. Ein solcher Schritt müsse nach wie vor gut überlegt sein, da bei Mieterhöhungsverlangen generell zahlreiche rechtliche Prüfungsschritte zu beachten seien.

Der zweite Teil des Vortrages befasste sich vor dem Hintergrund der aktuellen Energiekrise mit dem Thema Nebenkosten. Unabhängig davon, dass im Hinblick auf die weitere Entwicklung Progrosen nur sehr schwer abzugeben seien, riet der Fachanwalt dazu, mit den Mietern individuelle Vereinbarungen zur Erhöhung der Nebenkostenvorauszahlungen zu treffen. Gleichzeitig wurde über zwei Verordnungen referiert, die helfen sollen, kurz- bzw. mittelfristig Energie einzusparen, deren Namen aber unglaubliche Wortungetüme sind. Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung (EnSikuMaV) sowie Mittelfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung (EnSimiMAV). Offenbar rechnet die Bundesregierung nicht mit einer längerfristigen Krise, sonst gäbe es wohl auch noch die Langfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung.